Mit steigender Kraft der Sonne wächst auch das Verlangen der Motocrosser, die Bikes aus dem Winterschlaf zu wecken. Einige Wenige ließen es sich nicht nehmen, am 28.02.2021 nach Schwedt zu fahren und dort auf dem Track ein paar Runden zu drehen. Ich war des erste Mal dort und muss sagen, dass die Strecke aufgrund der Höhenunterschiede, zahlreicher Kurven und Sprünge an Mensch und Maschine eine Herausforderung darstellt. Mir hat es jedenfalls dort sehr gefallen, zumal ein paar bekannte Gesichter dort waren. Wird für mich sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein.

Hier findet Ihr einige Fotos davon: https://www.facebook.com/media/set/?vanity=Detlef.Meier001&set=a.2504929216470400

Schreibe einen Kommentar